María del Mar hat, zusammen mit ihrem Tanzpartner Vural Dursun, einen ganz eigenen Stil entwickelt, Geschichten zu erzählen.

Beide Tänzer sind im Flamenco zu Hause, mischen den Flamenco aber mit Elementen aus dem zeitgenössischen und klassischem Tanz.

María uns Vural tanzen zu einer Collage aus verschiedenen Musikrichtungen, Flamenco, Jazz, Weltmusik und Klassik.

Die typischen Utensilien des Flamencotanzes wie Schleppenkleid, Fächer, Kastagnetten etc. werden in einer ganz neuen Art eingesetzt.